10 GRÜNDE

Ist Holz ein Baustoff mit Zukunft?
Holz ist ein Naturprodukt, erstaunlich leicht und widerstandsfähig. Darum eignet es sich hervorragend zum Bauen.

Sind Holzhäuser wirklich solid und zuverlässig?
Holzbauten haben eine lange Tradition. Mit den modernen Baumethoden sind sie in Sachen Stabilität und Brandschutz bestens geeignet.

Werden unsere Kinder unser Haus übernehmen können?
Holz hat eine fast unbegrenzte Lebensdauer. Jeder von uns kennt einen alten Bauernhof, der mehrere hundert Jahre hinter sich hat.

Wie steht es mit dem Unterhalt von Holzhäusern?
Unbehandelte Holzfassaden ändern in der Witterung ihre Farbe. Fachgerecht gebaut, benötigt sie keinen weiteren Unterhalt. Gestrichene oder lasierte Fassaden müssen regelmässig kontrolliert werden.

Haben wir mit einem Holzhaus ein sicheres Zuhause?
Holz ist zwar ein Brennstoff, es brennt aber langsam, gleichmässig und berechenbar. Während eines Brandes behält es seine statischen Eigenschaften länger als viele andere Materialien.

Gefährden wir nicht unsere Wälder?
Zur Zeit wachsen in Schweizer Wäldern jährlich rund 10 Mio. Kubikmeter Holz nach, wovon wir im Moment nur etwa die Hälfte nutzen.

Sind Holzhäuser komfortabel?
Holz reguliert auf natürliche Weise die Feuchtigkeit in der Raumluft. Das Haus atmet und sorgt für behagliches Raumklima.

Sind Holzhäuser günstiger?
Natürlich hat Qualität ihren Preis, dennoch birgt Holz ein beträchtliches Sparpotenzial, beispielsweise beim Fundament, beim Aufstocken oder bei Umbauten.

Welche Risiken gehen von Pilzen und Insekten aus?
In einem geheizten, trockenen Haus bietet sich keine Lebensgrundlage für Pilze.

Wo bekomme ich weitere Informationen zum Holzbau?
Diese Broschüre von Lignum Holzwirtschaft Schweiz beantwortet diese Fragen noch detaillierter: PDF öffnen